„Bau- und Leistungsbeschreibung genau prüfen“

Was muss in einer Bau- und Leistungsbeschreibung stehen? Welche Risiken gibt es beim Projekt Bauen? Worauf ist bei einem Finanzierungsangebot zu achten? Diese Fragen wurden bei einem Infoabend der Volksbank Halle/Westf. eG beantwortet.

Dipl.-Ing. Wolfgang Fritsche brachte eine Bau-und Leistungsbeschreibung eines Einfamilienhauses mit. Aufbau und Inhalte wurden anhand dieser verständlich erklärt. Er verwies auf wichtige Inhalte einer Baubeschreibung und machte deutlich, dass diese sehr detailliert erfolgen muss: „Bauherren sollten genau prüfen! Nicht nur der Grundriss muss gefallen. Der Teufel steckt oft im Detail!“ Und ergänzt: „Es ist kein Einzelfall, dass hinter einem vermeintlich gutem Preisangebot hohe Mehrkosten stecken. Das fängt schon bei der Einrichtung der Baustelle an und hört bei der Verlegung der Fußböden auf.“

Ein weiterer wichtiger Aspekt für zukünftige Häuslebauer ist das Thema Absicherung. Mark Lührmann, Privatkunden-Bezirksleiter der R+V Versicherung, informierte über verschiedene Gefahrenpotentiale wie „Haftung des Bauherrn“, „Schäden am Bauwerk“ und „Verdienstausfall“. Die passenden Lösungsmöglichkeiten hatte er im Gepäck.

Ulrich Niemeyer, Leiter Center Hauptstelle der Bank, verglich Finanzierungsmodelle und ging dabei auf Möglichkeiten der Riester-Förderung ein. Fazit Ulrich Niemeyer: „Eine individuelle Betrachtungsweise lohnt sich! Nur so erhält man eine Finanzierung die zu einem passt“. Zuletzt warnte Christoph Wellmeyer, Leiter der Geschäftsstelle Masch, vor Finanzierungsfallen: Fehlende Beratung über Fördermöglichkeiten und Zinsänderungsrisiken wurden hier genannt. Außerdem sollte man nicht zu schnell seine Unterschrift auf Beratungsdokumente setzen. Bei einem niedrigen Tilgungssatz ist die Wahl einer langen Zinsfestschreibung sicherer und Kreditverträge sind sorgfältig zu überprüfen. Hier können sich zum Beispiel Gebühren für Teilauszahlungen der Darlehen verstecken. Neu bei der Volksbank Halle: Jeder Baufinanzierungskunde erhält einen Gutschein für ein gemeinsames Baumpflanzen im neuen Garten! Den Baum bringt der Finanzierungsberater mit.

In allen Vorträgen wurde den 30 Besuchern des Bauherren-Treffs eines deutlich: Der Ansprechpartner vor Ort, die Nähe und Erreichbarkeit des Bau-oder Finanzierungspartners ist ein wichtiger Faktor für den Erfolg eines Bauprojektes. Denn hier hört die Beratung nicht bei Unterschrift auf dem Bauvertrag oder Kreditvertrag auf.

Bauherrentreff der Volksbank

Gaben Informationen rund um das Thema Bauen (von links): Heinz Udo Lakemper (Stadt Halle), Wolfgang Tiekötter (IVB Immobilien Vermittlungs- und Beteiligungs-GmbH & Co. KG der Volksbank Halle), Dirk Mardmöller und Christoph Wellmeyer (Volksbank Halle), Mark Lührmann (R+V Versicherung), Ulrich Niemeyer (Volksbank Halle) und Dipl.-Ing. Wolfgang Fritsche.

Infomaterial anfordern

Bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Infopakte „Weidenkamp“ per Post.

Informationen anfordern

Bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Infopaket „Weidenkamp“. Per Post erhalten Sie: Exposé Weidenkamp + Stadtportrait der Stadt Halle Westf. + Standort-Report Nr. 1 – Wirtschaft in Halle Westfalen. Geben Sie einfach hier Ihre Adresse ein:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße + Hausnummer

PLZ Ort

E-Mail-Adresse

Telefon (für evtl. Rückfragen)

(Spamschutz) Bitte tippen Sie die Zeichen des Bildes ab

captcha

×