Die Grundstücke…

  • … sind ihren Preis wert

    Der Kaufpreis für Grundstücke im Besitz der Stadt Halle beträgt je nach Lage im Gebiet zwischen 75 und 110 Euro pro m2 zuzüglich Erschließung. Das ist preiswert, denn die meisten Baugrundstücke in Halle sind deutlich teurer!

  • … und die Nebenkosten sind kalkulierbar

    Die Erschließung (Straßenbau, Straßenbeleuchtung und Kanalanschluss) wird etwa 20 Euro pro Quadratmeter betragen. Hinzu kommen für alle Kosten für die Versorgung und Entwässerung sowie auf den günstigsten Grundstücken gegebenenfalls eine Umlage den aktiven Lärm- schutz. Vermessungskosten entstehen für die Grundstückskäufer nicht.

Kosten abschätzen

Setzen Sie den Schieber auf die gewünschte Grundstücksgröße und sehen Sie auf einen Blick eine ungefähre Abschätzung der Kosten.

  • 600m2 Grundstücksgröße
  • 1000000€ Grundstückskosten
  • 999€ Nebenkosten

… sind überwiegend topfeben – das steigert ihren Nutzwert als Garten zum Spielen und Erholen.

  • … sind vielfältig

    Rund 100 Grundstücke mit Größen von 450 bis über 1.000 Quadratmetern stehen zur Verfügung. Im Einzelfall kann noch über den Grundstückszuschnitt verhandelt werden.

  • … sind gefragt

    50 Interessenten registrierte man im Rathaus noch bevor die Vermarktung begann.

Infomaterial anfordern

Bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Infopakte „Weidenkamp“ per Post.

Informationen anfordern

Bestellen Sie jetzt Ihr kostenloses Infopaket „Weidenkamp“. Per Post erhalten Sie: Exposé Weidenkamp + Stadtportrait der Stadt Halle Westf. + Standort-Report Nr. 1 – Wirtschaft in Halle Westfalen. Geben Sie einfach hier Ihre Adresse ein:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Straße + Hausnummer

PLZ Ort

E-Mail-Adresse

Telefon (für evtl. Rückfragen)

(Spamschutz) Bitte tippen Sie die Zeichen des Bildes ab

captcha

×